Topseller
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Säulenkirsche Sylvia, Terrassenobst 2-jährig veredelt im 7,5 Liter Container
Säulenkirsche Sylvia, Terrassenobst 2-jährig...
Inhalt 1 Stück
34,99 € *
Säulenkirsche Victoria, Terrassenobst 2-jährig veredelt im 7,5 Liter Container
Säulenkirsche Victoria, Terrassenobst 2-jährig...
Inhalt 1 Stück
34,99 € *
Ausverkauft
Säulensauerkirsche Jachim, Terrassenobst 2-jährig veredelt im 7,5 Liter Container
Säulensauerkirsche Jachim, Terrassenobst...
Inhalt 1 Stück
39,99 € *

Säulenkirschen

Baue deine eigenen Süßkirschen an. Säulenkirschen können in jedem kleinen Hausgarten oder auf dem Balkon wachsen, dann reicht der Platz auch noch für Blumen. Die Säulenkirsche ist eine Zuchtform der normalen Kirsche, meistens Süßkirschen. Es gibt aber auch Säulenkirschen als Sauerkirschen oder Säulenkirschen die überhaupt keine Früchte tragen. Diese nennt man Säulen-Zierkirschen. Säulenkirschen kannst du im Garten und im Kübel pflanzen. Sie eignen sich sehr gut für die Kübelhaltung.

Die Säulenkirschen findest du in vielen Sorten, über die du dich vor dem Kauf gut informieren solltest. So werden auch "falsche Säulenkirschen" angeboten, die dann zu großen Kirschbäumen werden. Die Pflege ist einfach, normale Erde, ausreichend wässern und in der Saison düngen.

Standort und Boden

- Säulenkirschen mögen einen Standort und Boden wie jede Kirsche
- Vollsonnig oder sehr heller Halbschatten
- Bevorzugt Alleinstellung
- Boden: mittelschwerer Boden, feucht bis mäßig trocken
- Aromatischer und süßer werden die Früchte, wenn sie mehr Sonne bekommen
- Lockerer und humushaltiger Boden, pH-Werte von schwach sauer bis schwach alkalisch
- Keine Staunässe, nasse Füße mögen Kirschen nicht.

Kaufe Säulenkirschen günstig online beim Gartenmönch

Anwuchsgarantie Frischegarantie Gärtnerqualität direkt aus der Baumschule

Baue deine eigenen Süßkirschen an. Säulenkirschen können in jedem kleinen Hausgarten oder auf dem Balkon wachsen, dann reicht der Platz auch noch für Blumen. Die Säulenkirsche ist eine Zuchtform... mehr erfahren »
Fenster schließen
Säulenkirschen

Baue deine eigenen Süßkirschen an. Säulenkirschen können in jedem kleinen Hausgarten oder auf dem Balkon wachsen, dann reicht der Platz auch noch für Blumen. Die Säulenkirsche ist eine Zuchtform der normalen Kirsche, meistens Süßkirschen. Es gibt aber auch Säulenkirschen als Sauerkirschen oder Säulenkirschen die überhaupt keine Früchte tragen. Diese nennt man Säulen-Zierkirschen. Säulenkirschen kannst du im Garten und im Kübel pflanzen. Sie eignen sich sehr gut für die Kübelhaltung.

Die Säulenkirschen findest du in vielen Sorten, über die du dich vor dem Kauf gut informieren solltest. So werden auch "falsche Säulenkirschen" angeboten, die dann zu großen Kirschbäumen werden. Die Pflege ist einfach, normale Erde, ausreichend wässern und in der Saison düngen.

Standort und Boden

- Säulenkirschen mögen einen Standort und Boden wie jede Kirsche
- Vollsonnig oder sehr heller Halbschatten
- Bevorzugt Alleinstellung
- Boden: mittelschwerer Boden, feucht bis mäßig trocken
- Aromatischer und süßer werden die Früchte, wenn sie mehr Sonne bekommen
- Lockerer und humushaltiger Boden, pH-Werte von schwach sauer bis schwach alkalisch
- Keine Staunässe, nasse Füße mögen Kirschen nicht.

Kaufe Säulenkirschen günstig online beim Gartenmönch

Anwuchsgarantie Frischegarantie Gärtnerqualität direkt aus der Baumschule

Zuletzt angesehen