1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Buzzy® Zucchini Black Beauty (Cucurbita pepo)
Buzzy® Zucchini Black Beauty (Cucurbita pepo)
Inhalt 5 Gramm
1,79 € *
Buzzy® Zucchini Diamant F1 (Cucurbita pepo)
Buzzy® Zucchini Diamant F1 (Cucurbita pepo)
Inhalt 2 Gramm
2,59 € *
Buzzy® Zucchini Gold Rush F1 (Cucurbita pepo)
Buzzy® Zucchini Gold Rush F1 (Cucurbita pepo)
Inhalt 2 Gramm
2,59 € *
Buzzy® Zucchini Black Forest F1 (Cucurbita pepo)
Buzzy® Zucchini Black Forest F1 (Cucurbita pepo)
Inhalt 6 Korn
5,79 € *
Buzzy® Zucchini Custard White (Cucurbita pepo)
Buzzy® Zucchini Custard White (Cucurbita pepo)
Inhalt 2 Gramm
1,39 € *
Hortitops® Zucchini Black Beauty (Cucurbita pepo)
Hortitops® Zucchini Black Beauty (Cucurbita pepo)
Inhalt 5 Gramm
1,59 € *
Hortitops® Zucchini Di Nizza (Cucurbita pepo)
Hortitops® Zucchini Di Nizza (Cucurbita pepo)
Inhalt 2 Gramm
1,89 € *
Hortitops® Zucchini Diamant F1 (Cucurbita pepo)
Hortitops® Zucchini Diamant F1 (Cucurbita pepo)
Inhalt 2 Gramm
1,89 € *
Hortitops® Kletterzucchini Black Forest F1 (Cucurbita pepo)
Hortitops® Kletterzucchini Black Forest F1...
Inhalt 8 Korn
5,49 € *
Hortitops® Zucchini Gold Rush F1 (Cucurbita pepo)
Hortitops® Zucchini Gold Rush F1 (Cucurbita pepo)
Inhalt 2 Gramm
2,99 € *
Hortitops® Zucchini Early Summer (Cucurbita pepo)
Hortitops® Zucchini Early Summer (Cucurbita pepo)
Inhalt 2.5 Gramm
1,89 € *
Hortitops® Zucchini Runde F1 Sorten, gemischte Farben (Cucurbita pepo)
Hortitops® Zucchini Runde F1 Sorten, gemischte...
Inhalt 1 Gramm
4,49 € *
1 von 2

Zucchinisamen

Zucchini-Pflanzen kaufen kann jeder – vorziehen auch

Zucchini gehören zu den Kürbissen und sind auch von Anfängern leicht anzupflanzen. Groß ist das Angebot an Zucchinisorten. Wähle zwischen länglichen oder runden, grünen oder gelben Zucchini.

Aussäen, Keimdauer, Pikieren

Zucchinisamen kannst du in speziellen Anzuchttöpfen einsäen oder einfache Blumentöpfe verwenden. Diese sollten mindestens neun bis zehn Zentimeter groß sein, da die Pflanzen schnell wachsen. Befüllt werden sie mit Anzuchterde oder handelsüblicher Blumenerde. Die sonnige Fensterbank ist ein guter Ort, um Zucchini-Pflanzen selber zu ziehen. Das Aussäen von Zucchinisamen geht einfach. Zum Keimen reichen Wasser, Wärme und Licht. Nach wenigen Wochen entstehen aus den ca. ein Zentimeter großen Samen kleine Pflanzen.

Mitte April geht es los. Als erstes befüllst du die Töpfe mit Erde und steckst Samenkörner zwei bis drei Zentimeter tief hinein. Dann kannst du sie vorsichtig angießen und die Töpfe auf die sonnige Fensterbank stellen. Nach sechs bis vierzehn Tagen zeigen sich die ersten Keimlinge. Während dieser Zeit muss die Erde stets feucht gehalten werden. Wenn sich mehrere Sämlinge pro Topf entwickeln, lässt man nur den kräftigere stehen. Die schwächeren werden mit der Hand vorsichtig ausgezupft. Die Jungpflanzen werden für einige Stunden ins sonnige Freie stellen. Das ist vor allem empfehlenswert, wenn sie allmählich zu groß für die Fensterbank werden.

Zucchinisamen wachsen schnell und benötigen auch viele Nährstoffe. Daher sollten sie regelmäßig gegossen und gedüngt werden. Mulchen kann eine Möglichkeit sein, denn so wird auch gleichzeitig das Unkraut ferngehalten. Der Boden sollte regelmäßig gelockert werden, denn dies mögen die Pflanzen besonders gerne. Achte darauf, dass kein Wasser auf die Blätter gelangt, sonst droht ein Pilzbefall. Wird nicht regelmäßig gegossen oder gedüngt, können die Pflanzen in Stress geraten. Dann produzieren die Zucchinipflanzen mehr männliche Blüten, die schmecken zwar lecker, tragen aber keine Früchte. Um zu stattlichen Pflanzen heranzuwachsen werden Temperaturen um die 20° C benötigt. Kurze Ausflüge ins sonnige Freie vertragen die Pflanzen schon, abends geht es dann zurück auf die Fensterbank. Das Auspflanzen erfolgt in der Regel nach den Eisheiligen im Mai. Zucchini sind frostempfindlich. Das gilt auch, falls du die Zucchini direkt ins Beet aussäen willst.

Blüten unterscheiden

Die Pflanzen bildet in der Regel zuerst die männlichen Blüten aus. Diese sind am länglichen und dünnen Stängel zu erkennen. Sie können geerntet und lecker zubereitet werden. Weiblichen Blüten wachsen erst später. Sie besitzen einen Fruchtknoten. Um die Zucchini zu befruchten reichen nur einige der männlichen Blüten aus. Sollte es keine Früchte geben, kannst du die Befruchtung von Hand vornehmen. Dies geschieht oftmals wenn es regnerisch war und dadurch nur wenige Insekten zur Bestäubung ausgeflogen sind. Dafür wird eine männliche Blüte ausgesucht und dann mit der weiblichen Blüte zusammengebracht. Mit einer männlichen Blüte können mehrere weibliche befruchtet werden.

Entdecke Zucchini günstig online bei Gartenmönch.

Qualitätsgarantie Keimgarantie Frischegarantie

Zucchini-Pflanzen kaufen kann jeder – vorziehen auch Zucchini gehören zu den Kürbissen und sind auch von Anfängern leicht anzupflanzen. Groß ist das Angebot an Zucchinisorten. Wähle zwischen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zucchinisamen

Zucchini-Pflanzen kaufen kann jeder – vorziehen auch

Zucchini gehören zu den Kürbissen und sind auch von Anfängern leicht anzupflanzen. Groß ist das Angebot an Zucchinisorten. Wähle zwischen länglichen oder runden, grünen oder gelben Zucchini.

Aussäen, Keimdauer, Pikieren

Zucchinisamen kannst du in speziellen Anzuchttöpfen einsäen oder einfache Blumentöpfe verwenden. Diese sollten mindestens neun bis zehn Zentimeter groß sein, da die Pflanzen schnell wachsen. Befüllt werden sie mit Anzuchterde oder handelsüblicher Blumenerde. Die sonnige Fensterbank ist ein guter Ort, um Zucchini-Pflanzen selber zu ziehen. Das Aussäen von Zucchinisamen geht einfach. Zum Keimen reichen Wasser, Wärme und Licht. Nach wenigen Wochen entstehen aus den ca. ein Zentimeter großen Samen kleine Pflanzen.

Mitte April geht es los. Als erstes befüllst du die Töpfe mit Erde und steckst Samenkörner zwei bis drei Zentimeter tief hinein. Dann kannst du sie vorsichtig angießen und die Töpfe auf die sonnige Fensterbank stellen. Nach sechs bis vierzehn Tagen zeigen sich die ersten Keimlinge. Während dieser Zeit muss die Erde stets feucht gehalten werden. Wenn sich mehrere Sämlinge pro Topf entwickeln, lässt man nur den kräftigere stehen. Die schwächeren werden mit der Hand vorsichtig ausgezupft. Die Jungpflanzen werden für einige Stunden ins sonnige Freie stellen. Das ist vor allem empfehlenswert, wenn sie allmählich zu groß für die Fensterbank werden.

Zucchinisamen wachsen schnell und benötigen auch viele Nährstoffe. Daher sollten sie regelmäßig gegossen und gedüngt werden. Mulchen kann eine Möglichkeit sein, denn so wird auch gleichzeitig das Unkraut ferngehalten. Der Boden sollte regelmäßig gelockert werden, denn dies mögen die Pflanzen besonders gerne. Achte darauf, dass kein Wasser auf die Blätter gelangt, sonst droht ein Pilzbefall. Wird nicht regelmäßig gegossen oder gedüngt, können die Pflanzen in Stress geraten. Dann produzieren die Zucchinipflanzen mehr männliche Blüten, die schmecken zwar lecker, tragen aber keine Früchte. Um zu stattlichen Pflanzen heranzuwachsen werden Temperaturen um die 20° C benötigt. Kurze Ausflüge ins sonnige Freie vertragen die Pflanzen schon, abends geht es dann zurück auf die Fensterbank. Das Auspflanzen erfolgt in der Regel nach den Eisheiligen im Mai. Zucchini sind frostempfindlich. Das gilt auch, falls du die Zucchini direkt ins Beet aussäen willst.

Blüten unterscheiden

Die Pflanzen bildet in der Regel zuerst die männlichen Blüten aus. Diese sind am länglichen und dünnen Stängel zu erkennen. Sie können geerntet und lecker zubereitet werden. Weiblichen Blüten wachsen erst später. Sie besitzen einen Fruchtknoten. Um die Zucchini zu befruchten reichen nur einige der männlichen Blüten aus. Sollte es keine Früchte geben, kannst du die Befruchtung von Hand vornehmen. Dies geschieht oftmals wenn es regnerisch war und dadurch nur wenige Insekten zur Bestäubung ausgeflogen sind. Dafür wird eine männliche Blüte ausgesucht und dann mit der weiblichen Blüte zusammengebracht. Mit einer männlichen Blüte können mehrere weibliche befruchtet werden.

Entdecke Zucchini günstig online bei Gartenmönch.

Qualitätsgarantie Keimgarantie Frischegarantie

Zuletzt angesehen