Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Buzzy® Dill (Anethum graveolens)
Buzzy® Dill (Anethum graveolens)
Inhalt 3 Gramm
1,99 € *
Buzzy® Saatscheibe Dill, 4 Stück Ø 8cm (Anethum graveolens)
Buzzy® Saatscheibe Dill, 4 Stück Ø 8cm (Anethum...
Inhalt 4 Pads
2,59 € *
Hortitops® Dill (Anethum graveolens)
Hortitops® Dill (Anethum graveolens)
Inhalt 3 Gramm
1,89 € *
Hortitops® Dill Nano (Anethum graveolens)
Hortitops® Dill Nano (Anethum graveolens)
Inhalt 1.5 Gramm
1,89 € *

Dillsamen

Dill oder Gurkenkraut, auch Dillkraut genannt (Anethum graveolens), ist die einzige Pflanzenart der monotypischen Gattung und gehört zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae).
Dill ist eine sommerannuelle, einjährige krautige Pflanze. Sie erreicht Wuchshöhen von 30 bis 75 Zentimetern, seltener bis 120 Zentimetern. Die oberirdischen Pflanzenteile sind kahl und die Farbe variiert von Hellgrün bis Grün-Türkis. Die Pflanzenteile duften stark und aromatisch. Die Stängel wachsen aufrecht und verzweigen sich meist im oberen Abschnitt.

Anbau

Dill wird im Freiland wie auch als Gewächshauskultur angebaut. Der Anbau im Gewächshaus erfolgt im Boden sowie in Kultursubstraten in Töpfen. Frischware kommt aus dem Anbau von Bund- und Topfware. Die Hauptmenge der Bundware kommt aus der Produktion im Freiland, Topfware fast nur aus dem Gewächshaus.

Vermehrung

Die Vermehrung erfolgt generativ. Die Ernte der Samen erfolgt, wenn die Samen der Dolden braun zu werden beginnen. Danach werden sie nachgereift und getrocknet. Im Hausgarten bleiben einzelne Samenträger stehen, die sich versamen und an gleicher Stelle die Saat für das nächste Jahr ergeben. Geernteter Samen ist bei einem Feuchtegehalt unter zehn Prozent länger als zwei bis drei Jahre keimfähig.

Entdecke Dillsamen günstig online beim Gartenmönch.

Qualitätsgarantie Keimgarantie Frischegarantie

Dill oder Gurkenkraut , auch Dillkraut genannt ( Anethum graveolens ), ist die einzige Pflanzenart der monotypischen Gattung und gehört zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae). Dill ist eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dillsamen

Dill oder Gurkenkraut, auch Dillkraut genannt (Anethum graveolens), ist die einzige Pflanzenart der monotypischen Gattung und gehört zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae).
Dill ist eine sommerannuelle, einjährige krautige Pflanze. Sie erreicht Wuchshöhen von 30 bis 75 Zentimetern, seltener bis 120 Zentimetern. Die oberirdischen Pflanzenteile sind kahl und die Farbe variiert von Hellgrün bis Grün-Türkis. Die Pflanzenteile duften stark und aromatisch. Die Stängel wachsen aufrecht und verzweigen sich meist im oberen Abschnitt.

Anbau

Dill wird im Freiland wie auch als Gewächshauskultur angebaut. Der Anbau im Gewächshaus erfolgt im Boden sowie in Kultursubstraten in Töpfen. Frischware kommt aus dem Anbau von Bund- und Topfware. Die Hauptmenge der Bundware kommt aus der Produktion im Freiland, Topfware fast nur aus dem Gewächshaus.

Vermehrung

Die Vermehrung erfolgt generativ. Die Ernte der Samen erfolgt, wenn die Samen der Dolden braun zu werden beginnen. Danach werden sie nachgereift und getrocknet. Im Hausgarten bleiben einzelne Samenträger stehen, die sich versamen und an gleicher Stelle die Saat für das nächste Jahr ergeben. Geernteter Samen ist bei einem Feuchtegehalt unter zehn Prozent länger als zwei bis drei Jahre keimfähig.

Entdecke Dillsamen günstig online beim Gartenmönch.

Qualitätsgarantie Keimgarantie Frischegarantie

Zuletzt angesehen