29 von 29
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hortitops® Zinnie Liliput - Zinnia elegans
Hortitops® Zinnie Liliput - Zinnia elegans
Inhalt 1.5 Gramm
1,29 € *
Hortitops® Zinnie Peppermint Stick - Zinnia elegans
Hortitops® Zinnie Peppermint Stick - Zinnia...
Inhalt 1 Gramm
1,89 € *
Hortitops® Zinnie Persian Carpet Mischung - Zinnia haageana
Hortitops® Zinnie Persian Carpet Mischung -...
Inhalt 0.75 Gramm
1,59 € *
Hortitops® Zinnie Thumbelina Mischung - Zinnia elegans
Hortitops® Zinnie Thumbelina Mischung - Zinnia...
Inhalt 0.75 Gramm
1,59 € *
29 von 29

Blumensamen, einjährig

Wer einen bunten Garten haben und dabei einige farbige Akzente setzen möchte, sät Blumensamen einjährig. Die Blumen stehen meisten sehr dicht und ein buntes Blütenmeer ergießt sich über das Beet. Ein Augenschmaus für unsere Gartenfreunde.

Aussaat auf der Fensterbank
Sommerblumen besser selber säen, anstatt vorgezogene Jungpflanzen kaufen. Es macht zwar mehr Arbeit, aber die Mühe lohnt sich. Bei der großen Vielfalt verschiedener Sorten, die als Saatgut erhältlich sind, schaffst du dir ein kleines Blütenmeer. Empfindliche Arten besser drinnen vorziehen, und die Setzlinge im Frühling in die Beete pflanzen. Manche Sommerblumen werden aber direkt ins Freie gesät. Andere, emmpfindlichere Blumensorten sollte man nicht direkt ins Beet säen. Sie können zum Beispiel in einer Bodenwanne oder Blumentopf auf der Fensterbank oder im Gewächshaus vorgezogen werden. Einjährige Blumen lassen sich leicht aussäen. Ihr kurzes Leben vom Saisonbeginn bis zum ersten Frost muss genügen zum blühen, fruchten und Samen auszubilden.

Bei den meisten Sommerblumen empfiehlt sich eine Vorkultur. Viele Blumensorten kommen aus wärmeren Regionen und brauchen zum Keimen einfach höhere Temperaturen. Als Jungpflanzen werden sie dann ab Mitte Mai (nach den Eisheiligen) ins Freie gepflanzt. Die Anzucht kann schon ab Februar / März beginnen.
Einjährige Pflanzen wie Löwenmaul, Männertreu, Ringelblume oder Schleierkraut schießen wie die Pilze. Nach wenigen Wochen produzieren sie dann zuverlässig Blüten. Unsere wichtigsten Hinweise zur Aussaat (Abstand, Saattiefe etc.) sind auf den Samentütchen vermerkt. Man kann das Saatgut mit einem Brett leicht andrücken und danach eine dünne Schicht Erde verteilen. Die Jungpflanzen brauchen Wasser zum Keimen. Eine kleine Dusche mit der Brause kann da nicht schaden. Achte in den nächsten Tagen darauf, dass der Boden immer ausreichend feucht ist.

Finde online frischen Blumensamen beim Gartenmönch

Qualitätsgarantie Keimgarantie Frischegarantie

Wer einen bunten Garten haben und dabei einige farbige Akzente setzen möchte, sät Blumensamen einjährig. Die Blumen stehen meisten sehr dicht und ein buntes Blütenmeer ergießt sich über das Beet.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Blumensamen, einjährig

Wer einen bunten Garten haben und dabei einige farbige Akzente setzen möchte, sät Blumensamen einjährig. Die Blumen stehen meisten sehr dicht und ein buntes Blütenmeer ergießt sich über das Beet. Ein Augenschmaus für unsere Gartenfreunde.

Aussaat auf der Fensterbank
Sommerblumen besser selber säen, anstatt vorgezogene Jungpflanzen kaufen. Es macht zwar mehr Arbeit, aber die Mühe lohnt sich. Bei der großen Vielfalt verschiedener Sorten, die als Saatgut erhältlich sind, schaffst du dir ein kleines Blütenmeer. Empfindliche Arten besser drinnen vorziehen, und die Setzlinge im Frühling in die Beete pflanzen. Manche Sommerblumen werden aber direkt ins Freie gesät. Andere, emmpfindlichere Blumensorten sollte man nicht direkt ins Beet säen. Sie können zum Beispiel in einer Bodenwanne oder Blumentopf auf der Fensterbank oder im Gewächshaus vorgezogen werden. Einjährige Blumen lassen sich leicht aussäen. Ihr kurzes Leben vom Saisonbeginn bis zum ersten Frost muss genügen zum blühen, fruchten und Samen auszubilden.

Bei den meisten Sommerblumen empfiehlt sich eine Vorkultur. Viele Blumensorten kommen aus wärmeren Regionen und brauchen zum Keimen einfach höhere Temperaturen. Als Jungpflanzen werden sie dann ab Mitte Mai (nach den Eisheiligen) ins Freie gepflanzt. Die Anzucht kann schon ab Februar / März beginnen.
Einjährige Pflanzen wie Löwenmaul, Männertreu, Ringelblume oder Schleierkraut schießen wie die Pilze. Nach wenigen Wochen produzieren sie dann zuverlässig Blüten. Unsere wichtigsten Hinweise zur Aussaat (Abstand, Saattiefe etc.) sind auf den Samentütchen vermerkt. Man kann das Saatgut mit einem Brett leicht andrücken und danach eine dünne Schicht Erde verteilen. Die Jungpflanzen brauchen Wasser zum Keimen. Eine kleine Dusche mit der Brause kann da nicht schaden. Achte in den nächsten Tagen darauf, dass der Boden immer ausreichend feucht ist.

Finde online frischen Blumensamen beim Gartenmönch

Qualitätsgarantie Keimgarantie Frischegarantie

Zuletzt angesehen
script src="https://www.paypal.com/sdk/js?client-id=AYUlnwTYC5llTjk86bX6aH8X1fEHdwAD9K0ScEry0Jv0bvzRnIRe7rJ7DdTXAV6QnzQufgPX3LddrOnz¤cy=EUR&components=messages" data-namespace="PayPalSDK">