Topseller
Hortitops® Wiesenblumen Mischung Hortitops® Wiesenblumen Mischung
Inhalt 3 Gramm
2,39 € *
Buzzy® Schmetterlingswiese Mischung Buzzy® Schmetterlingswiese Mischung
Inhalt 2 Gramm
1,99 € *
Hortitops® Kletterpflanzen Mischung Hortitops® Kletterpflanzen Mischung
Inhalt 4 Gramm
1,59 € *
Hortitops® Wildblumen Mischung Hortitops® Wildblumen Mischung
Inhalt 10 Gramm (44,90 € * / 100 Gramm)
4,49 € *
Buzzy® Bienen-Mischung für 15m² Buzzy® Bienen-Mischung für 15m²
Inhalt 1 Stück
5,79 € *
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Buzzy® Petunie Pendula, Balkonmischung (Petunia pendula)
Buzzy® Petunie Pendula, Balkonmischung (Petunia...
Inhalt 0.2 Gramm
1,79 € *
Buzzy® Sommerblumen Mischung
Buzzy® Sommerblumen Mischung
Inhalt 1.5 Gramm
1,39 € *
Bald wieder verfügbar
Buzzy® Schnittblumen Mischung
Buzzy® Schnittblumen Mischung
Inhalt 1.5 Gramm
1,39 € *
Buzzy® Japanischer Blumenrasen Mischung
Buzzy® Japanischer Blumenrasen Mischung
Inhalt 1.5 Gramm
1,39 € *
Buzzy® Kletterpflanzen Mischung
Buzzy® Kletterpflanzen Mischung
Inhalt 4 Gramm
1,79 € *
Buzzy® Sommerblumen Rosa und Rot, Mischung
Buzzy® Sommerblumen Rosa und Rot, Mischung
Inhalt 2 Gramm
1,99 € *
Buzzy® Sommerblumen Mischung, weiße Töne
Buzzy® Sommerblumen Mischung, weiße Töne
Inhalt 2 Gramm
1,99 € *
Buzzy® Steingartenblumen Mischung
Buzzy® Steingartenblumen Mischung
Inhalt 1 Gramm
1,79 € *
Buzzy® Sommerblumen Mischung, blaue Töne
Buzzy® Sommerblumen Mischung, blaue Töne
Inhalt 2 Gramm
1,99 € *
Buzzy® Blumen für Bienen
Buzzy® Blumen für Bienen
Inhalt 5 Gramm
3,29 € *
Buzzy® Schmetterlingswiese Mischung
Buzzy® Schmetterlingswiese Mischung
Inhalt 2 Gramm
1,99 € *
Buzzy® Wildblumen Mischung Blumen und Kräuter
Buzzy® Wildblumen Mischung Blumen und Kräuter
Inhalt 5 Gramm
3,29 € *
1 von 4

Blumensamen-Mischungen

Mehrjährig oder einjährig?
Die Blumensamen-Mischungen vom Gartenmönch enthalten viele verschiedene Arten von Pflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Nach dem Verblühen der frühen Arten, blühen andere Blumensorten auf. Der Vorteil der mehrjährigen Blumensamen-Mischungen liegt klar auf der Hand, einmal ausgesät, bringen sie den Garten mehrere Jahre zum Erblühen. Der Nachteil ist allerdings schon im ersten Jahr deutlich sichtbar, die meisten mehrjährigen Pflanzen blühen dann noch nicht. Darum sind in mehrjährigen Blumensamen-Mischungen oft auch einige einjährige Sommerblumen (Blumensamen, einjährig) beigemischt, die im Aussaatjahr bereits etwas Farbe auf dein Beet bringen.
Gartenmönch Blumensamen-Mischungen ergeben eine Vielzahl von Blumen, die speziell für Bienen, als auch für Schmetterlinge und Insekten geeignet sind.

Blumenmischungen ein Paradies für Insekten
Bienen und andere Insekten gelten als Nützlinge im Garten und freuen sich, wenn sie deine Pflanzen besuchen können, die schon nach kurzer Zeit für die ersten Blüten sorgen. Für ihre Arbeit benötigen Bienen und andere Insekten Nahrung. Die Vielzahl von Blumen, speziell für Bienen bieten ihnen diese in Form von Nektar und sorgen dafür, dass sich Bienen, aber auch Schmetterlinge und Insekten im eigenen Garten ansiedeln.
Viele der Blumenmischungen, die du in unserem Online-Shop kaufen kannst, enthalten Blumen die für Bienen und andere Insekten als Nahrungsquelle fungieren.

Bodenvorbereitung vor der Aussaat ist entscheidend für ein schönes Aussehen der Blumensamen-Mischung. In Böden liegen Depots von ruhendem Unkrautsamen. Bei einer alten Rasenfläche kommen die Samen, die seit Jahrzehnten unter der Grasnarbe ruhten, an die Oberfläche und blühen auf. Sie wachsen im ungünstigsten Fall schneller als deine Blumensamen-Mischung und unterdrücken diese. Der Boden sollte zunächst offen liegen und das aufgelockerte, eingeebnete Saatbeet über zwei bis drei Wochen von auflaufenden Unkräutern befreit werden. Bei Trockenheit solltest die Fläche notfalls gewässert werden. Wenn du erst nach dem Ausbringen der Blumensamen-Mischung mit dem Wässern beginnst, keimen auch die Unkrautsamen erst dann.

Richtig säen
Säe nicht zu dicht aus. Schnell keimende Arten ersticken bei zu dichter Saat die Keimlinge anderer Arten. Die Blumensamen-Mischungen werden immer auf einer ausreichend großen Fläche verteilt. Wieviel Saatgut du von einer Mischung für eine bestimmte Fläche benötigen, steht auf der Verpackung.

Fertige Mischungen enthalten auch große und kleine Körner, die gleichmäßig auf einer Fläche ausgebracht werden sollen. Samen von Kapuzinerkresse oder Lupinen enthalten große Körner. Diese werden gezielt auf der Fläche platziert. Wenn eine kleine Menge feinerer Samenkörner auf eine größere Fläche verteilet werden sollen, mischt man die Samen am besten mit so viel trockenem Sand, dass eine ausreichende Menge der Sand-Saatgut-Mischung erzielt wird.

Beim Aussäen der Blumensamen-Mischung sollten die Samen besonders gleichmäßig verteilt werden. Am besten wenn du einmal längs und einmal quer über die Fläche gehst. Nach der Aussaat das Saatgut andrücken und wässern. Nach etwa zwei Wochen zeigen sich dann die ersten Keimlinge. Man sollte aber auch danach wässern, damit auch die Samen, die drei oder vier Wochen zum Keimen brauchen, aufgehen können.

Entdecke Blumensamen und Ziersaatgut günstig online im Gartenmönch-Onlineshop.

Qualitätsgarantie Keimgarantie Frischegarantie

Mehrjährig oder einjährig? Die Blumensamen-Mischungen vom Gartenmönch enthalten viele verschiedene Arten von Pflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Nach dem Verblühen der frühen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Blumensamen-Mischungen

Mehrjährig oder einjährig?
Die Blumensamen-Mischungen vom Gartenmönch enthalten viele verschiedene Arten von Pflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Nach dem Verblühen der frühen Arten, blühen andere Blumensorten auf. Der Vorteil der mehrjährigen Blumensamen-Mischungen liegt klar auf der Hand, einmal ausgesät, bringen sie den Garten mehrere Jahre zum Erblühen. Der Nachteil ist allerdings schon im ersten Jahr deutlich sichtbar, die meisten mehrjährigen Pflanzen blühen dann noch nicht. Darum sind in mehrjährigen Blumensamen-Mischungen oft auch einige einjährige Sommerblumen (Blumensamen, einjährig) beigemischt, die im Aussaatjahr bereits etwas Farbe auf dein Beet bringen.
Gartenmönch Blumensamen-Mischungen ergeben eine Vielzahl von Blumen, die speziell für Bienen, als auch für Schmetterlinge und Insekten geeignet sind.

Blumenmischungen ein Paradies für Insekten
Bienen und andere Insekten gelten als Nützlinge im Garten und freuen sich, wenn sie deine Pflanzen besuchen können, die schon nach kurzer Zeit für die ersten Blüten sorgen. Für ihre Arbeit benötigen Bienen und andere Insekten Nahrung. Die Vielzahl von Blumen, speziell für Bienen bieten ihnen diese in Form von Nektar und sorgen dafür, dass sich Bienen, aber auch Schmetterlinge und Insekten im eigenen Garten ansiedeln.
Viele der Blumenmischungen, die du in unserem Online-Shop kaufen kannst, enthalten Blumen die für Bienen und andere Insekten als Nahrungsquelle fungieren.

Bodenvorbereitung vor der Aussaat ist entscheidend für ein schönes Aussehen der Blumensamen-Mischung. In Böden liegen Depots von ruhendem Unkrautsamen. Bei einer alten Rasenfläche kommen die Samen, die seit Jahrzehnten unter der Grasnarbe ruhten, an die Oberfläche und blühen auf. Sie wachsen im ungünstigsten Fall schneller als deine Blumensamen-Mischung und unterdrücken diese. Der Boden sollte zunächst offen liegen und das aufgelockerte, eingeebnete Saatbeet über zwei bis drei Wochen von auflaufenden Unkräutern befreit werden. Bei Trockenheit solltest die Fläche notfalls gewässert werden. Wenn du erst nach dem Ausbringen der Blumensamen-Mischung mit dem Wässern beginnst, keimen auch die Unkrautsamen erst dann.

Richtig säen
Säe nicht zu dicht aus. Schnell keimende Arten ersticken bei zu dichter Saat die Keimlinge anderer Arten. Die Blumensamen-Mischungen werden immer auf einer ausreichend großen Fläche verteilt. Wieviel Saatgut du von einer Mischung für eine bestimmte Fläche benötigen, steht auf der Verpackung.

Fertige Mischungen enthalten auch große und kleine Körner, die gleichmäßig auf einer Fläche ausgebracht werden sollen. Samen von Kapuzinerkresse oder Lupinen enthalten große Körner. Diese werden gezielt auf der Fläche platziert. Wenn eine kleine Menge feinerer Samenkörner auf eine größere Fläche verteilet werden sollen, mischt man die Samen am besten mit so viel trockenem Sand, dass eine ausreichende Menge der Sand-Saatgut-Mischung erzielt wird.

Beim Aussäen der Blumensamen-Mischung sollten die Samen besonders gleichmäßig verteilt werden. Am besten wenn du einmal längs und einmal quer über die Fläche gehst. Nach der Aussaat das Saatgut andrücken und wässern. Nach etwa zwei Wochen zeigen sich dann die ersten Keimlinge. Man sollte aber auch danach wässern, damit auch die Samen, die drei oder vier Wochen zum Keimen brauchen, aufgehen können.

Entdecke Blumensamen und Ziersaatgut günstig online im Gartenmönch-Onlineshop.

Qualitätsgarantie Keimgarantie Frischegarantie

Zuletzt angesehen