Topseller
Gartenstaude Lavendel, 5 Stauden Gartenstaude Lavendel, 5 Stauden
Inhalt 5 Stück
15,99 € *
Artikel z. Z. ausverkauft
Gartenstaude Steinkraut, 5 Stauden Gartenstaude Steinkraut, 5 Stauden
Inhalt 5 Stück
15,99 € *
Artikel z. Z. ausverkauft
Artikel z. Z. ausverkauft
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Artikel z. Z. ausverkauft
Gartenstaude Steinkraut, 5 Stauden
Gartenstaude Steinkraut, 5 Stauden
Inhalt 5 Stück
15,99 € *
Artikel z. Z. ausverkauft
Gartenstaude Schleifenblume Immergrün, 5 Stauden
Gartenstaude Schleifenblume Immergrün, 5 Stauden
Inhalt 5 Stück
15,99 € *
Artikel z. Z. ausverkauft
Gartenstaude Purpurglöckchen Leuchtkäfer, 5 Stauden
Gartenstaude Purpurglöckchen Leuchtkäfer, 5...
Inhalt 5 Stück
18,99 € *
Gartenstaude Kissenaster, weiss, 5 Stauden
Gartenstaude Kissenaster, weiss, 5 Stauden
Inhalt 5 Stück
17,99 € *
Gartenstaude Kissenaster, rot, 5 Stauden
Gartenstaude Kissenaster, rot, 5 Stauden
Inhalt 5 Stück
16,99 € *
Gartenstaude Kissenaster, dunkelblau, 5 Stauden
Gartenstaude Kissenaster, dunkelblau, 5 Stauden
Inhalt 5 Stück
16,99 € *
Gartenstaude Kissenaster, hellblau, 5 Stauden
Gartenstaude Kissenaster, hellblau, 5 Stauden
Inhalt 5 Stück
16,99 € *
Gartenstaude Kissenaster, rosa, 5 Stauden
Gartenstaude Kissenaster, rosa, 5 Stauden
Inhalt 5 Stück
16,99 € *
Artikel z. Z. ausverkauft
Zitronenthymian, 4 Pflanzen, gelb blättrig
Zitronenthymian, 4 Pflanzen, gelb blättrig
Inhalt 4 Stück
13,99 € *
Gartenstaude Storchenschnabel, 3 Pflanzen, rosa blühend
Gartenstaude Storchenschnabel, 3 Pflanzen, rosa...
Inhalt 3 Stück
13,99 € *
Gartenstaude Storchenschnabel, 3 Pflanzen, rot blühend
Gartenstaude Storchenschnabel, 3 Pflanzen, rot...
Inhalt 3 Stück
14,99 € *
Gartenstaude Storchenschnabel, 3 Pflanzen, blau blühend
Gartenstaude Storchenschnabel, 3 Pflanzen, blau...
Inhalt 3 Stück
13,99 € *
1 von 6

Bienenfreundliche Pflanzen

Bienenfreundlichen Pflanzen

Viele Blumen sind bienenfreundlich, manche jedoch weniger als andere, denn sie locken die Bienen durch ihren Duft zwar an, bieten ihnen aber keinen Nektar oder Pollen, von denen die Bienen sich ernähren können.

Drei Grundregel für deine Auswahl

Bei der Auswahl deiner bienenfreundlichen Pflanzen sollten drei Grundregeln beachtet werden. Auf diese Weise kannst du sicherstellen, dass die Blütenpracht auch den Bienen Nahrung bietet.

1. Biete den Bienen Sortenvielfalt an
Ein bienenfreundlicher Garten weist das ganze Jahr über ein kontinuierliches Angebot an Blüten auf und bietet außerdem eine hohe Vielfalt an unterschiedlichen Blumen und Sträuchern. Einige Wildbienenarten besuchen nur ganz bestimmte Pflanzen und fliegen nur diese auf der Pollen- und Nektarsuche an. Um unseren Bienen eine reichhaltige Auswahl an Nahrungsquellen anzubieten ist es erforderlich, verschiedenste heimische Blumen zu pflanzen. Je vielfältiger das Pflanzenangebot ist, desto besser für die Bienen.

2. Bienen brauchen auch im Herbst Nahrung
Im Sommer stehen viele Gärten in voller Blüte, aber für unsere Bienen kann es vor allem im Herbst zu Engpässen im Nahrungsangebot kommen. Damit Bienen vom Frühjahr bis zum Herbst genug Nektar und Pollen finden, kannst du früh-, mittel- und spätblühende Arten anpflanzen. So wird vorgesorgt, dass die Bienen das ganze Jahr über Nahrung finden. Bienenfreundliche Pflanzen zeichnen sich durch ein hohes Angebot an Nektar und / oder Pollen aus. Die Pflanzen sollten auch eine möglichst lange Blütezeit haben. Die Beete und Blumenkästen können Blumen, Kräuter und Stauden beherbergen, die vom Frühjahr bis in den späten Herbst blühen.

3. Was gut duftet und schön aussieht muss nicht schmecken
Nur ungefüllte Blütensträucher und Stauden sind für Bienen gut geeignet, denn der Zutritt zum Inneren der Blüte und zum Nektar und Pollen bleibt frei. Diese Pflanzen stillen den Hunger unserer Bienen. Gefüllte Blumensorten, wie z.B. Geranien, gezüchtete Dahlien oder Garten-Chrysanthemen, sind zwar dekorativ und versprechen durch ihren Duft leckeren Nektar und Pollen, bieten aber in der Tat keine oder nur wenig Nahrung für die Bienen.

Blütezeiten der Pflanzen

  Frühling:
- Apfel, Ahorn, andere Kulturobstbäume, Kastanie, Kirsche,
- Löwenzahn, Johannisbeere, Huflattich, Gelber Hartriegel, Schlehe,
- Edelkastanie, Primel, Krokus, Weide, Eberesche, Akelei, Ehrenpreis,
- Kastanie, Mandelbäumchen, Faulbaum, Günsel, Mittelmeer-Feuerdom,
- Rosmarin, Pfingstrose, Pfaffenhütchen,

  Sommer:
- Gurkenkraut, Blutweiderich, Ehrenpreis, Fette Henne, Flockenblume,
- Himbeere, Brombeere, Klee, Glockenblume, Himmelsleiter, Katzenminze,
- Sonnenbraut, Schmucklauch, Sonnenblume, Seidenpflanze, Steinklee,
- Linde, Wildblumen z. B. Kornblume, Flammenblume, Lilie, Bienenfreund,
- Thymian, Wicke, Waldrebe, Wegwarte, Wiesenknöterich

  Herbst:
- Thymian, Roter Sonnenhut, Eisenhut, Herbstzeitlose, Scheinsonnenhut,
- Aster, Gurkenkraut, Dahlie, Bartblume, Bienenbaum, Blutweiderich,
- Oregano, Efeu, Echter Alant, Sonnenbraut, Schmetterlingsstrauch,
- Virginiamalve,

  Winter:
- Haselnuss, Christrose, Heckenkirsche, Schneeglöckchen, Winterheide,
- Seidelbast,

Entdecke bienenfreundliche Pflanzen günstig online beim Gartenmönch

Anwuchsgarantie Blühgarantie Frischegarantie Gärtnerqualität Sichere Verpackung

Bienenfreundlichen Pflanzen Viele Blumen sind bienenfreundlich , manche jedoch weniger als andere, denn sie locken die Bienen durch ihren Duft zwar an, bieten ihnen aber keinen Nektar oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bienenfreundliche Pflanzen

Bienenfreundlichen Pflanzen

Viele Blumen sind bienenfreundlich, manche jedoch weniger als andere, denn sie locken die Bienen durch ihren Duft zwar an, bieten ihnen aber keinen Nektar oder Pollen, von denen die Bienen sich ernähren können.

Drei Grundregel für deine Auswahl

Bei der Auswahl deiner bienenfreundlichen Pflanzen sollten drei Grundregeln beachtet werden. Auf diese Weise kannst du sicherstellen, dass die Blütenpracht auch den Bienen Nahrung bietet.

1. Biete den Bienen Sortenvielfalt an
Ein bienenfreundlicher Garten weist das ganze Jahr über ein kontinuierliches Angebot an Blüten auf und bietet außerdem eine hohe Vielfalt an unterschiedlichen Blumen und Sträuchern. Einige Wildbienenarten besuchen nur ganz bestimmte Pflanzen und fliegen nur diese auf der Pollen- und Nektarsuche an. Um unseren Bienen eine reichhaltige Auswahl an Nahrungsquellen anzubieten ist es erforderlich, verschiedenste heimische Blumen zu pflanzen. Je vielfältiger das Pflanzenangebot ist, desto besser für die Bienen.

2. Bienen brauchen auch im Herbst Nahrung
Im Sommer stehen viele Gärten in voller Blüte, aber für unsere Bienen kann es vor allem im Herbst zu Engpässen im Nahrungsangebot kommen. Damit Bienen vom Frühjahr bis zum Herbst genug Nektar und Pollen finden, kannst du früh-, mittel- und spätblühende Arten anpflanzen. So wird vorgesorgt, dass die Bienen das ganze Jahr über Nahrung finden. Bienenfreundliche Pflanzen zeichnen sich durch ein hohes Angebot an Nektar und / oder Pollen aus. Die Pflanzen sollten auch eine möglichst lange Blütezeit haben. Die Beete und Blumenkästen können Blumen, Kräuter und Stauden beherbergen, die vom Frühjahr bis in den späten Herbst blühen.

3. Was gut duftet und schön aussieht muss nicht schmecken
Nur ungefüllte Blütensträucher und Stauden sind für Bienen gut geeignet, denn der Zutritt zum Inneren der Blüte und zum Nektar und Pollen bleibt frei. Diese Pflanzen stillen den Hunger unserer Bienen. Gefüllte Blumensorten, wie z.B. Geranien, gezüchtete Dahlien oder Garten-Chrysanthemen, sind zwar dekorativ und versprechen durch ihren Duft leckeren Nektar und Pollen, bieten aber in der Tat keine oder nur wenig Nahrung für die Bienen.

Blütezeiten der Pflanzen

  Frühling:
- Apfel, Ahorn, andere Kulturobstbäume, Kastanie, Kirsche,
- Löwenzahn, Johannisbeere, Huflattich, Gelber Hartriegel, Schlehe,
- Edelkastanie, Primel, Krokus, Weide, Eberesche, Akelei, Ehrenpreis,
- Kastanie, Mandelbäumchen, Faulbaum, Günsel, Mittelmeer-Feuerdom,
- Rosmarin, Pfingstrose, Pfaffenhütchen,

  Sommer:
- Gurkenkraut, Blutweiderich, Ehrenpreis, Fette Henne, Flockenblume,
- Himbeere, Brombeere, Klee, Glockenblume, Himmelsleiter, Katzenminze,
- Sonnenbraut, Schmucklauch, Sonnenblume, Seidenpflanze, Steinklee,
- Linde, Wildblumen z. B. Kornblume, Flammenblume, Lilie, Bienenfreund,
- Thymian, Wicke, Waldrebe, Wegwarte, Wiesenknöterich

  Herbst:
- Thymian, Roter Sonnenhut, Eisenhut, Herbstzeitlose, Scheinsonnenhut,
- Aster, Gurkenkraut, Dahlie, Bartblume, Bienenbaum, Blutweiderich,
- Oregano, Efeu, Echter Alant, Sonnenbraut, Schmetterlingsstrauch,
- Virginiamalve,

  Winter:
- Haselnuss, Christrose, Heckenkirsche, Schneeglöckchen, Winterheide,
- Seidelbast,

Entdecke bienenfreundliche Pflanzen günstig online beim Gartenmönch

Anwuchsgarantie Blühgarantie Frischegarantie Gärtnerqualität Sichere Verpackung

Zuletzt angesehen